Da ich kein großer Freund von Google Analytics bin und deswegen alternativ auf das kostenlose Angebot von Histats setze, hatte ich heute auch schon gleich die erste Aufgabe.

Wie fügt man nun den Code zur Seitenanalyse in WordPress ein?

Eine gute Frage, zu der ich im deutschsprachigen WordPress-Forum keine Antwort fand.

Und was tut man in solch einer Situation? Man kümmert sich eigenständig um eine Lösung.

Der aktuelle Zustand ist der, dass ich den Java-Code in der Datei „wp-blog-header.php“ eingefügt habe.

So gehts:

Am Besten tut man dies, in dem man mit einem FTP-Programm; z.B. Filezilla, die Datei herunterlädt, öffnet und den Code am Ende einfügt. Dann Datei abspeichern und hochladen.

Fertig.